Erfolgreicher Auftritt an der MSI am 24.06.19

Millionen unstrukturierte Datenobjekte automatisch klassifizieren

Was wie ein Traum klingt, ist mit der richtigen Software bereits machbar, wissen Georg Bommer und Martin Hüsser, Consultants der DataGovernance Technologies Ltd. Datenklassifizierung als integraler Teil der Data Governance ist nicht nur für die Sicherheit und Compliance im Unternehmen wichtig, sie ist der zentrale Trigger für alle Data Governance-Prozesse und für die effiziente Bewirtschaftung unstrukturierter Daten. Und solche unstrukturierten Datenobjekte gibt es in Unternehmen millionenfach und meistens erst noch über verschiedene Speicherorte (Systeme, Cloud) verteilt. Ohne automatisierte Datenklassifizierung ist dieser Datenmenge unmöglich beizukommen. Martin Hüsser präsentiert einen Lösungsansatz, der anstelle des funktionalen Ansatzes auf dem sogenannten information-centric Ansatz beruht, der für die effiziente Steuerung der Data Governance zwingend ist und auch den Herausforderungen gerecht wird, die das Speichern der Daten in der Cloud (Transparenz und Kontrolle) mit sich bringt.

Sehen Sie hier den gesamten Vortrag.

Zurück